Plan kann eingesehen werden

Drucken
Teilen

Ganterschwil Die Oetschwiler­strasse Ost ist in einem schlechten Zustand und soll saniert und auf eine Belagsbreite von 3 Metern ­angepasst werden. Dies ist dem aktuellen Mitteilungsblatt der Gemeinde Bütschwil-Gan­tersch­wil zu entnehmen. Der Gemeinderat hat am 4. Juli folgenden Teilstrassenplan genehmigt: «Oetschwilerstrasse Ost (Gemeindestrasse 3. Klasse) Strasse Nr. 424». Dieser Plan liegt nun während 30 Tagen, von morgen Mittwoch, 19. Juli, bis zum Donnerstag, 17. August, im Gemeindehaus Bütschwil-Ganterschwil öffentlich zur Einsichtnahme auf. Einsprachen gegen den Teilstrassenplan sind innert der Auflagefrist schriftlich und begründet dem Gemeinderat Bütschwil-Ganterschwil, Innerfeld 21, 9606 Bütschwil, einzureichen. Die Einsprache hat einen Antrag, eine Darstellung des Sachverhaltes und eine Begründung zu ent­halten. (gem/aru)