Pläne sind nun rechtskräftig

Oberhelfenschwil In Oberhelfenschwil wurden folgende Teilstrassenpläne nach der Genehmigung durch den Gemeinderat vom 27. Mai bis 27. Juni öffentlich aufgelegt: Teilstrassenplan Adelbach-Schuepis-Weg Nr. 718, Gemeindestrasse 3. Klasse; Teilstrassenplan Rüdbergweg Nr. 615, Gemeindeweg 2.

Drucken
Teilen

Oberhelfenschwil In Oberhelfenschwil wurden folgende Teilstrassenpläne nach der Genehmigung durch den Gemeinderat vom 27. Mai bis 27. Juni öffentlich aufgelegt: Teilstrassenplan Adelbach-Schuepis-Weg Nr. 718, Gemeindestrasse 3. Klasse; Teilstrassenplan Rüdbergweg Nr. 615, Gemeindeweg 2. Klasse; Teilstrassenplan Bitzibühl-Schwanden-Weg Nr. 732, Gemeindeweg 3. Klasse; Teilstrassenplan Loch-Schlatt-Weg Nr. 713, Gemeindeweg 3. Klasse sowie Teilstrassenplan Geissbergweg Nr. 739, Gemeindeweg 3. Klasse.

Innert der Auflagefrist ist gemäss Angaben im Mitteilungsblatt der Gemeinde keine Einsprache eingegangen. Im Anschluss an das Auflageverfahren wurden die Teilstrassenpläne dem Tiefbauamt des Kantons St. Gallen zur Genehmigung eingereicht. Dieses hat die oben aufgeführten Teilstrassenpläne am 30. August beziehungsweise 16. September genehmigt. Somit ist das Teilstrassenplanverfahren für diese Wege nun abgeschlossen und die Pläne sind rechtskräftig. (gem/aru)