Pick Nick

Nein, nicht das klassische Picknick ist hier gemeint, sondern Nick ist ein nickender Vogel und pickt nach Insekten, Betty Biene, Kurt Käfer, die blaue Raupe und der grüne Gras Hüpfer. Ein spannendes Spiel ab fünf Jahren.

Merken
Drucken
Teilen
Das Spiel «Pick Nick». (Bild: pd)

Das Spiel «Pick Nick». (Bild: pd)

Nein, nicht das klassische Picknick ist hier gemeint, sondern Nick ist ein nickender Vogel und pickt nach Insekten, Betty Biene, Kurt Käfer, die blaue Raupe und der grüne Gras Hüpfer. Ein spannendes Spiel ab fünf Jahren. Die verschiedenen Insekten verstecken sich unter den Blättern und schleichen Richtung Astloch. Was für ein Durcheinander, wer ist jetzt unter welchem Blatt? Wird Nick gewürfelt, darf der Spieler mit dem 3D-Vogel nach einem Insekt picken. Eigentlich ist Pick Nick ein Würfelspiel mit Memofunktion. Wenn dann den jüngeren Spieler das Picken zweimal erlaubt wird, während die grösseren Spieler nur einmal dürfen, ist ein spielerischer Ausgleich gesichert. Das Spiel ist einfach in den Regeln und kann bis vier Spieler gespielt werden. Es ist farbenfroh und kindergerecht gestaltet. Fünfzehn Minuten Vergnügen!

Pick Nick, Verlag: Schmidt, Spieler: 2 bis 4, Alter: 5+, Spieldauer: 15 Minuten Öffnungszeiten: Mittwoch und Freitag 16–18 Uhr In den Schulferien am Freitag von 18–20 Uhr www.ludo-nesslau.ch