Philipp Wetzel gewinnt

Der Kantonale Lupi-Matchtag des St. Gallischen Kantonalschützenverbandes fand in Wil statt. 28 Elite-Schützen sowie 15 Nachwuchs-Schützen trugen am vergangenen Samstag den Kantonalen Lupi-Matchtag aus.

Merken
Drucken
Teilen

Der Kantonale Lupi-Matchtag des St. Gallischen Kantonalschützenverbandes fand in Wil statt.

28 Elite-Schützen sowie 15 Nachwuchs-Schützen trugen am vergangenen Samstag den Kantonalen Lupi-Matchtag aus. Das Final-Programm bestand in beiden Kategorien aus zwei Mal drei Schuss in jeweils 150 Sekunden. Dann folgte der Finalschuss, das heisst, nach jedem zweiten Schuss schied ein Schütze aus.

Die ersten drei Ränge machten der aus dem Vorprogramm mit 567 Punkten erstrangierte Melser Rollstuhlsportler Paul Schnider sowie Paul Stefani (PS Sargans) und Pius Hollenstein aus Bütschwil aus. Im Final des Nachwuchses verblieben der aus dem Vorprogramm erstplazierte Andreas Riedener (Sportschützen St. Fiden), Philipp Wetzel (Sportschützen Wil) und Alexander Riedener (Sportschützen St. Fiden).

Während Andreas Riedener die Nerven nicht behielt, blieb Philipp Wetzel ruhig und sicherte sich mit 195,20 Punkten die Goldmedaille, vor Andreas Riedener (193,70) und Alexander Riedener (174,90). (red)