Pfadi Yberg ausgezeichnet

Degersheim/wattwil. Anlässlich der Delegiertenversammlung vom Samstag in Degersheim wurde die Pfadiabteilung Yberg aus Wattwil ausgezeichnet.

Merken
Drucken
Teilen

Degersheim/wattwil. Anlässlich der Delegiertenversammlung vom Samstag in Degersheim wurde die Pfadiabteilung Yberg aus Wattwil ausgezeichnet. Für ihr grosses Engagement bei der «Aktion 72 Stunden – und die Schweiz steht Kopf» der Schweizerischen Arbeitsgemeinschaft der Jugendverbände SAJV erhielt die Pfadi Yberg den «Pfadi-Öski».

Zudem wählten die Delegierten den 24jährigen Raphael Schilling aus Rüti (ZH) zu ihrem neuen Kantonsleiter. In der Grussbotschaft der St. Galler Regierung dankt Regierungspräsident Willi Haag den Delegierten für ihre grossartigen Leistungen zum Wohl der Allgemeinheit und im Besonderen für den Kanton St. Gallen. Er motiviert die Pfadis, die aufgegleisten Projekte erfolgreich zu realisieren. (pd)