Peter Anton Joos geht in Rente

Drucken
Teilen

Region Seit über 20 Jahren war Peter Anton Joos bei der Raiffeisenbank tätig. Nun geht er per Ende Februar in Rente, wie die Bank im Neckertaler Publikationsorgan schreibt. Joos übernahm am 3. Januar 1996 die Leitung der Geschäftsstelle Mogelsberg und gleichzeitig auch die Stellvertretung des Vorsitzenden der Bankleitung. Vor der Fusion mit der Raiffeisenbank in Flawil im Jahr 2011 leitete er für einige Zeit die Raiffeisenbank Wolfertswil-Mogelsberg interimistisch.

In der gleichen Mitteilung gibt das Unternehmen zudem bekannt, dass Marc Ruch, Leiter Finanzberatung, in die Leitung der Raiffeisenbank Flawil-Degersheim-Mogelsberg-Oberuzwil befördert wurde. Der Verwaltungsrat ernannte ihn per 1. Januar zum Mitglied der Bankleitung. Ruch arbeitet seit Anfang August 2013 bei der Raiffeisenbank in Flawil. Seit seinem Start habe er einen wesentlichen Teil zum erfolgreichen Ausbau der Finanz- und Vorsorgeberatung beigetragen, schreibt die Bank. (pd/rus)