Parkzeit wird beschränkt

Rehetobel Am Kaien wird eine Parkzeitbeschränkung auf den kantonseigenen Parkplätzen Kaien und Oberrechstein eingeführt, wie das kantonale Tiefbauamt gestern mitteilte.

Merken
Drucken
Teilen

Rehetobel Am Kaien wird eine Parkzeitbeschränkung auf den kantonseigenen Parkplätzen Kaien und Oberrechstein eingeführt, wie das kantonale Tiefbauamt gestern mitteilte. Demnach sind die Parkplätze Kaien und Oberrechstein an der Kantonsstrasse Trogen–Wald–Heiden für Fahrzeuglenker und Personen vorgesehen, die Ruhezeiten einlegen oder Wanderungen in der Umgebung unternehmen. In letzter Zeit musste vermehrt festgestellt werden, dass die Parkplätze ohne Bewilligung durch Gewerbetreibende als Stellplatz für Anhänger mit Werbeblachen oder von unbekannten Personen als Dauerparkplatz für Pferdeanhänger, Ladebrücken und ähnliche Geräte benutzt werden. Mit der neuen Beschränkung der Parkzeit auf zwölf Stunden soll das langzeitige Abstellen von Fahrzeugen und Anhängern unterbunden werden. Die Neusignalisation liegt zurzeit bei den Gemeinden Rehetobel und Grub öffentlich auf. (gk)