Papierloses Steueramt

Drucken
Teilen

Lichtensteig Gemäss Angaben im aktuellen Mitteilungsblatt aus Lichtensteig werden heutzutage bereits mehr als 50 Prozent der Steuererklärungen elektronisch eingereicht. Dies erhöhe die Qualität und steigere die Effizienz. Neu werden in Lichtensteig auch die von Hand ausgefüllten Akten eingescannt. Aus diesem Grund hat das Steueramt kürzlich einen neuen Scanner angeschafft. Dieser unterstützt laut Angaben des Gemeinderats auch die Tätigkeiten der anderen Abteilungen, in denen auch immer mehr Geschäfte elektronisch abgewickelt werden – dies mit dem Ziel, in ­Zukunft vermehrt papierlos zu arbeiten. (gem/aru)