Ostern mit einer frühen Feier beginnen

appenzell. Sowohl im Kapuzinerkloster als auch in der reformierten Kirche Appenzell gibt es eine Osterfrühfeier. Beginn ist um 5.30 Uhr mit einem gemeinsamen Osterfrühfeuer beim Kapuzinerkloster.

Drucken
Teilen

appenzell. Sowohl im Kapuzinerkloster als auch in der reformierten Kirche Appenzell gibt es eine Osterfrühfeier. Beginn ist um 5.30 Uhr mit einem gemeinsamen Osterfrühfeuer beim Kapuzinerkloster. Dort werden die beiden Osterkerzen angezündet und das Osterlicht weitergegeben, bevor es schliesslich in die beiden Kirchen getragen wird.

Die Klostergemeinschaft lädt im Anschluss an ihren Gottesdienst alle zum Café ein, und in der reformierten Kirchgemeinde sind die Feiernden beim Osterzmorge willkommen.

Ostergottesdienst mit Abendmahl

rehetobel. Am Ostersonntag, 4. April, 5.30 Uhr, findet ein liturgischer Oster-Gottesdienst mit Abendmahl und Osterfeuer statt. Der Ad-hoc-Chor und das Bläserquartett der Musikgesellschaft Rehetobel sorgen für die musikalische Umrahmung. Treffpunkt für den Gottesdienst ist bei der Abdankungshalle. Anschliessend sind alle zu einem Osterfrühstück in der evang.-ref. Kirche eingeladen.

Italien und andere Sehnsüchte

heiden. Am Ostersonntag, 4. April, 20 Uhr, lädt die Pension Nord in Heiden zu einem Hauskonzert der besonderen Art ein. Fréderic Fischer (Klavier) und die Sprecherinnen Simone Flury-Rova und Melanie Krejci präsentieren in Klavierstücken und Brieflesungen Wirken, Denken und Fühlen von vier Komponistinnen des 19. Jahrhunderts: Elisabeth von Herzogenberg, Clara Schumann, Fanny Hensel geb. Mendelssohn und Ethel Smyth.

Erzählcafé im Hof Speicher

speicher. Das Erzählcafé vom Mittwoch, 7. April, 15 Uhr, in der Erinnerbar des Alterszentrums Hof Speicher, zu dem alle Interessierten eingeladen sind, widmet sich dem Thema «Auf Besuch bei den Grosseltern». Gemeinsam wird zurückgeschaut und man erinnert sich an die Zeiten von Grossmutter und Grossvater. Das Gespräch wird von Ulrike Naef geleitet.

«Winterreise»

Appenzell. Am Freitag, 9. April wird in der Ziegelhütte um 20 Uhr Schuberts «Winterreise» aufgeführt. Der Sänger Wolfgang Holzmair wird von der Pianistin Deirdre Brenner begleitet. Reservationen unter 071 788 18 60 oder

info@kunsthalleziegelhuette.ch.

Aktuelle Nachrichten