Oskar Kokoschka – Wunderkammer

appenzell. Morgen Sonntag, 3. Oktober, findet um 14 Uhr im Museum Liner eine öffentliche Führung durch die Ausstellung «Oskar Kokoschka – Wunderkammer» statt. Kokoschka hinterliess eine Sammlung von über 300 Objekten, die er um sich versammelt hatte.

Drucken
Teilen

appenzell. Morgen Sonntag, 3. Oktober, findet um 14 Uhr im Museum Liner eine öffentliche Führung durch die Ausstellung «Oskar Kokoschka – Wunderkammer» statt. Kokoschka hinterliess eine Sammlung von über 300 Objekten, die er um sich versammelt hatte. Durch die Ausstellung wird der Öffentlichkeit erstmals eine Auswahl von Sammlungsstücken aus dem Atelierhaus Villeneuve vorgestellt: Objekte antiker und exotischer Kulturen. Es gilt der Eintritt ins Museum.

Erntedank und Solidaritätsfeier

Heiden. An der Erntedank- und Solidaritätsfeier von morgen Sonntag, 3. Oktober, 10.15 Uhr, in der katholischen Kirche wird ein Ad-hoc-Chor afrikanische Lieder singen. Mit dem Herbst vor der Tür ist es Zeit, danke zu sagen. Danke für eine Ernte und für unseren Reichtum. Wie jedes Jahr möchte die Pfarrei Heiden den Reichtum mit Menschen teilen, denen es nicht so gut geht. Diesmal wird das Aidswaisen-Projekt von Schwester Angela in Simbabwe unterstützt.

Mitglieder der Pfarrei, Parai Magaja und Natalie Kalbermatten Magaja werden das Projekt, das sie persönlich kennen, vorstellen. Um 11.30 Uhr gibt es eine einfache afrikanische Mahlzeit zum Essen.

Aktuelle Nachrichten