Operative Führung durch Hofmann

BÜHLER. Oliver Hofmann übernimmt vorübergehend die operative Verantwortung für das Alters- und Pflegeheim Wohnen am Rotbach.

Drucken
Teilen

BÜHLER. Oliver Hofmann übernimmt vorübergehend die operative Verantwortung für das Alters- und Pflegeheim Wohnen am Rotbach. Wie die Gemeindekanzlei Bühler mitteilt, habe der Gemeinderat über den Umfang dieser Aufgabe die Präsidentin der Altersheimkommission, Elsbeth Weiss, beauftragt, Verhandlungen zu führen. Aufgabe von Oliver Hofmann ist eine für das Alters- und Pflegeheim zugeschnittene Organisation- und Führungsstruktur aufzubauen. Dieser Schritt wurde notwendig, weil die bisherige Heimleiterin ad interim, Anja Hölzl, von dieser Verantwortung zurückgetreten ist. Sie wird weiterhin den Bereich Hauswirtschaft führen und ist Mitglied des Kaders. Hölzl war per 1. August 2011 vom Gemeinderat als interimistische Heimleiterin gewählt worden. Da sie über keine Heimleiterausbildung verfügt, wurde Hofmann per 1. September als beratende Unterstützung in betriebswirtschaftlichen und führungsrelevanten Fragestellungen eingesetzt. (gk)

Aktuelle Nachrichten