Offenes Singen in der Kirche

Merken
Drucken
Teilen

Ebnat-Kappel Unter dem Titel «Fremdes und Heimisches» lädt die Evangelische Kirchgemeinde Ebnat-Kappel diesen Freitag zum dritten Offenen Singen im Jahreszyklus ein. Entsprechend dem diesjährigen Thema «Fremdes erkunden» der ökumenischen Erwachsenenbildungsgruppe werden Lieder aus fernen oder unbekannten Ecken der Welt, aber auch aus dem Alpsteingebiet und der Deutschschweiz gesungen. Ohne Anspruch auf Perfektion werden die ein- oder mehrstimmigen Lieder unter der Leitung von Philipp Kamm kurz eingeübt, die Freude am vielfältigen, entspannten und gemein­samen Singen steht im Vordergrund. Alle Interessierten sind morgen Freitagabend, 19. Mai, ab 20 Uhr in der evangelischen Kirche Ebnat willkommen, der Eintritt ist frei. Es besteht die Möglichkeit, in Dankbarkeit für friedvolle, unbelastete Stunden des gemeinschaftlichen Singens und in Solidarität zu jenen, denen dies nicht vergönnt ist, eine Kollekte für ein kirchlich unterstütztes Hilfswerk einzulegen. (pd)