Offene Türen bei Musikschulen

Ausserrhoden. März und April sind die traditionellen Vorstellungsmonate der Musikschulen im Appenzell Ausserrhoden. Verschiedene Veranstaltungen geben interessierten Kindern und ihren Eltern Gelegenheit, Musikinstrumente und Lehrkräfte kennenzulernen.

Drucken
Teilen

Ausserrhoden. März und April sind die traditionellen Vorstellungsmonate der Musikschulen im Appenzell Ausserrhoden. Verschiedene Veranstaltungen geben interessierten Kindern und ihren Eltern Gelegenheit, Musikinstrumente und Lehrkräfte kennenzulernen. Wer einen direkten Einblick in den Musikunterricht gewinnen möchte, ist während der Woche der offenen Türen vom 28. März bis zum 2. April in allen Musikschulen zu einem unverbindlichen Besuch in den Unterrichtsstunden eingeladen. An den Vorstellungsveranstaltungen und Konzerten in den Schulen der verschiedenen Gemeinden werden die Lehrkräfte ihr Instrument vorstellen. Anwesende Lehrkräfte sind gerne bereit, Fragen zu beantworten.

In den Musikschulen Herisau und Mittelland findet zudem am 30. April 2011 der Tag der offenen Tür statt. Alle angebotenen Musikinstrumente können gehört und ausprobiert werden. Fragen zu körperlichen und musikalischen Voraussetzungen werden von den anwesenden Lehrkräften gerne beantwortet. Die Ausserrhoder Musikschulen laden die ganze Bevölkerung ein, eine der Vorstellungsveranstaltungen zu besuchen. Termine für Probelektionen können auch mit den Lehrkräften direkt vereinbart werden. (pd)

Kontakte: Musikschule Herisau: musikschule@herisau.ar.ch oder Tel. 071 354 55 70; Musikschule Mittelland: sekretariat@msam.ch oder Tel. 071 333 33 09; Musikschule Vorderland: sekretariat@msav.ch oder Tel. 071 891 24 05.

Aktuelle Nachrichten