Ökumenischer Suppenzmittag

KIRCHBERG. Am Sonntag, 30. November, von 10 Uhr bis 14 Uhr, findet in Kirchberg der traditionelle Suppenzmittag statt. Der Erlös ist zugunsten des ökumenischen Fastenprojekts «Existenzsicherung für Dalits und Adivasi in Indien» durch Landerwerb und Schaffung von Lebensgrundlagen.

Merken
Drucken
Teilen

KIRCHBERG. Am Sonntag, 30. November, von 10 Uhr bis 14 Uhr, findet in Kirchberg der traditionelle Suppenzmittag statt. Der Erlös ist zugunsten des ökumenischen Fastenprojekts «Existenzsicherung für Dalits und Adivasi in Indien» durch Landerwerb und Schaffung von Lebensgrundlagen. Die Kirchberger Frauenvereine und der Blauring laden alle Einwohnerinnen und Einwohner zu diesem Anlass ein. Gemäss Mitteilung der Veranstalter verkaufen die Kinder und Jugendlichen aus dem Blauring während dem Suppenzmittag selbst gemachte Adventskränze und Gestecke. Ab 11.30 Uhr ist zudem die Bibliothek geöffnet. (pd/aru)