Ökologischer Unsinn

Sie sind dem Bergrennen Hemberg gegenüber kritisch eingestellt. Warum? Nicht jeder Traditionsanlass sollte wiederbelebt werden. Das Bergrennen halte ich für einen ökologischen Schwachsinn, der nicht mehr in die heutige Zeit passt.

Merken
Drucken
Teilen
Daniela Vetsch Co-Präsidentin Grüne Partei Toggenburg

Daniela Vetsch Co-Präsidentin Grüne Partei Toggenburg

Sie sind dem Bergrennen Hemberg gegenüber kritisch eingestellt. Warum?

Nicht jeder Traditionsanlass sollte wiederbelebt werden. Das Bergrennen halte ich für einen ökologischen Schwachsinn, der nicht mehr in die heutige Zeit passt.

Gab es im Vorfeld Gespräche seitens des OK mit kritischen Stimmen in der Region?

In dieser Hinsicht muss ich den Verantwortlichen ein Kompliment machen. Von Anfang an wurde mit den Gegner das Gespräch gesucht. Aus meiner Sicht ist das Projekt seriös und sauber geplant worden, inklusive Verkehrs- und Abfallkonzept. Wir werden am Sonntag sehen, ob es den Praxistest besteht.

Wie zahlreich sind die Gegner in der Region?

An der ersten Informationsversammlung meldeten sich einige kritische Landbesitzer und Anwohner zu Wort. Unterdessen ist es den Organisatoren jedoch gelungen, gewisse Bedenken auszuräumen.

Wird die Grüne Partei Toggenburg, falls das Bergrennen in Zukunft wieder regelmässig stattfindet, etwas dagegen unternehmen?

In der Partei existieren unterschiedliche Auffassungen dazu. Entscheidend ist für mich, ob der Event in Zukunft jährlich oder beispielsweise nur alle fünf Jahre organisiert werden soll. Es geht mir mehr darum, Alternativen aufzuzeigen. Diese Fragen stellen sich übrigens auch bei Schwingfesten, der Tour de Suisse oder vergleichbaren Events. Solche Anlässe belasten die Umwelt genauso stark. (cal)