OBERTOGGENBURG: Mit dem Velo zur Arbeit

24 Teams aus sieben Betrieben haben an Bike-to-Work teilgenommen. Die Energiekommission Obertoggenburg belohnt fünf Teams mit Gutscheinen.

Merken
Drucken
Teilen
Die «Bike to Work»-Gewinnerteams aus der Region Obertoggenburg. (Bild: PD)

Die «Bike to Work»-Gewinnerteams aus der Region Obertoggenburg. (Bild: PD)

Die Idee hinter Bike-to-Work ist einfach: Die Mitarbeitenden eines Betriebs bilden Viererteams und fahren an möglichst vielen Tagen mit dem Velo zur Arbeit. Wer am Schluss an mindestens der Hälfte seiner Arbeitstage das Velo eingesetzt hat, nimmt an der Schlussverlosung teil. Die Teilnahme soll auch das persönliche Wohlbefinden durch verbesserte Fitness und Stressabbau fördern sowie den Zusammenhalt innerhalb der Betriebe stärken.

An der diesjährigen Ausgabe von Bike-to-Work haben schweizweit total 14547 Teams aus 1885 Betrieben teilgenommen. Die Gesamtstrecke, welche zurückgelegt wurde, lag bei 12697250 Kilometern, was einer CO2-Equivalenz von 1828 Tonnen entspricht.

Gutscheine für die Wettbewerbsgewinner

Die Energiestadt Region Obertoggenburg, welche die diesjährige Ausgabe in den Mitgliedsgemeinden des oberen Toggenburg begleitet und unterstützt hat, konnte sieben Betriebe mit insgesamt 24 Teams für eine Teilnahme begeistern, wie die Organisation schreibt. Unter den Teil­nehmern wurden nun fünf Gewinnerteams ausgelost, welche Gutscheine der lokalen ­Gewerbevereine im Wert von 200 Franken entgegennehmen durften. Es sind dies Work Biker, Johanneum, Neu St. Johann, Speer, Johanneum, Neu St. Johann, Grundbuchamt, Gemeindeverwaltung Ebnat-Kappel, Die Alte, Gemeindeverwaltung Nesslau, und Die unermüdlichen Fünf, Alder und Eisenhut AG, Ebnat-Kappel.

Auch im nächsten Jahr wird die Energiestadt Region Obertoggenburg die Aktion Bike-to-Work wieder unterstützen und freut sich schon jetzt auf viele ­velobegeisterte Teilnehmer aus der Region. Mitarbeiter sind das höchste Gut in einer Unternehmung und können nur ihre volle Leistungsfähigkeit erbringen, wenn sie fit und gesund sind. Velofahren eignet sich bestens dafür und sorgt für Bewegung und Spass zugleich. (pd)