OBEREGG: Wechsel im Vorstand

Andrea Klee wurde zur neuen Aktuarin gewählt, und Pia Hack sorgte für Unterhaltung bei der Frauengemeinschaft.

Drucken
Teilen
Der Künstlerin Pia Hack sitzt der Schalk im Nacken. (Bild: PD)

Der Künstlerin Pia Hack sitzt der Schalk im Nacken. (Bild: PD)

Zur 60. HV der Frauengemeinschaft Oberegg (FGO) konnte die Präsidentin Rösli Bischofberger 159 Mitglieder, Neumitglieder und Gäste der FG Gonten und Heiden sowie den Präses Pfarrer Johann Kühnis und die Regionalvertreterin des Katholischen Frauenbundes SGA herzlich begrüssen. In ihrem Jahresrückblick erinnerte die Präsidentin nochmals an die Aktivitäten des vergangenen Jahres. Auf grosses Interesse stiessen der Besuch des Comedyprogramms «sister app» des Duos Hutzenlaub und Stäubli, die Besichtigung der Migrosbetriebszentrale. Nebst den kirchlichen Anlässen wurden Wöchnerinnen und Jubilarinnen sowie die Bewohner in den Altersheimen besucht. Das Jahresprogramm lädt unter anderem zu einer begleiteten Heilfastenwoche nach Hildegard von Bingen ein. Ihren festen Platz haben natürlich die Jassmeisterschaften sowie die Herbst- und Maiandachten. Nach acht Jahren hat ­Esther Breu ihren Rücktritt als Aktuarin eingereicht. Als Nachfolgerin wurde Andrea Klee ­einstimmig gewählt. Für lustige Momente sorgte Pia Hack. (pd)