Novemberwanderung über den Fläscherberg

REGION. Am Sonntag, 8. November, veranstalten die St. Galler Wanderwege unter dem Titel «Über den Fläscherberg» eine geführte Wanderung (Kategorie T2), zu der alle herzlich eingeladen sind.

Drucken
Teilen

REGION. Am Sonntag, 8. November, veranstalten die St. Galler Wanderwege unter dem Titel «Über den Fläscherberg» eine geführte Wanderung (Kategorie T2), zu der alle herzlich eingeladen sind. Der erfahrene Wanderleiter Hansjörg Giger führt die Teilnehmer von Mäls über die Aussichtspunkte des Fläscherbergs hinunter nach Fläsch.

Nach ein paar ebenen Metern durch die Gassen von Mäls steigt der Weg stetig aufwärts über Mattheid zum Hinter Ochsenberg. Noch etwas steiler führt dann ein Wanderweg auf den tollen Aussichtsgipfel Regitzerspitz. Hier halten die Wanderer Rast und geniessen den schönen Panoramablick über das gesamte Sarganserland. Es folgt ein längerer Abstieg zum Vorder Ochsenberg. Ein schmaler Weg durch lichte Waldpartien bringt die Teilnehmer anschliessend in ständigem Auf und Ab um den Schnielskopf zur prähistorischen Wehranlage Matluschkopf. Bergab erreichen sie schliesslich das heimelige Weindorf Fläsch. Die Wanderzeit beträgt vier Stunden und 30 Minuten. Der Abmarsch erfolgt um 9 Uhr ab Balzers-Mälsnerdorf. Verpflegen können sich die Teilnehmer nur aus dem Rucksack. Die Wanderung wird geführt von Hansjörg Giger, Telefon 079 225 45 58, Mail hansjoerg.giger@hispeed.ch. (pd)

Auskunft über die Durchführung gibt es jeweils ab Mittag des Vortages der Wanderung beim Wandertelefon der St. Galler Wanderwege, 071 383 30 31. Das Abhören ist wichtig, denn unter dieser Nummer werden häufig auch weitere Informationen zur Wanderung mitgeteilt.