Noch keine Pfarrperson gefunden

Drucken
Teilen

Nesslau Trotz der Ausschreibung auf verschiedenen kirchlichen Plattformen hat die Kirchmeinde Nesslau noch keine passende Pfarrperson gefunden. Dies schreibt sie im aktuellen Kirchenboten. Bis es so weit ist, übernimmt Pfarrer Jürgen Steurer die Verwesertätigkeit in Ennetbühl in einem 40-Prozent-Pensum. Wie es weiter heisst, betreut er in erster Linie den Kirchkreis Ennetbühl, gestaltet Gottesdienste, Bibelstunden und Andachten. Zudem arbeitet er im Pfarrteam mit. Wie die Kirchenvorsteherschaft weiter schreibt, wird er, wie schon über eine längere Zeit im vergangenen Jahr, die Kranken aus der Kirch­gemeinde Nesslau im Spital Wattwil besuchen. (pd)