Nico Seiler gewinnt das EM-Rennen

MOTOCROSS. Nico Seiler aus Lütisburg feierte am vergangenen Sonntag in Amriswil seinen bisher grössten Triumph. Der 16-Jährige gewann vor einer imposanten Zuschauerkulisse die Gesamtwertung der drei Läufe zur Amateur-Europameisterschaft der Kategorie MX2 (Maschinen bis 250 ccm).

Merken
Drucken
Teilen
Nico Seiler ist in Fahrt. (Bild: pd)

Nico Seiler ist in Fahrt. (Bild: pd)

Nico Seiler aus Lütisburg feierte am vergangenen Sonntag in Amriswil seinen bisher grössten Triumph. Der 16-Jährige gewann vor einer imposanten Zuschauerkulisse die Gesamtwertung der drei Läufe zur Amateur-Europameisterschaft der Kategorie MX2 (Maschinen bis 250 ccm). Ihm folgten in der Tageswertung gleich drei weitere Schweizer; das gab es noch nie an einem EM-Rennen.

Zwei weitere Siege gab es durch den für die SAM-Sektion Neckertal-Brunnadern startenden Cyrill Scheiwiller im samstäglichen Rennen der Masters MX2 und durch Silvio Keller (Bächli-Hemberg) bei den Nationalen MX2. In dieser Klasse wurde der Hinterthurgauer Pablo Zablonier mit dem Pokal für den dritten Platz belohnt. (pd)