Neuzuzüger mit Wetterglück

Einmal mehr fand kürzlich der alljährliche Neuzuzügerapéro in Wolfhalden bei besten Wetterverhältnissen statt. Die Neuzuzüger wurden beschenkt.

Drucken
Teilen
Vor dem Apéro führte eine Wanderung zum Aussichtspunkt Eichenbüchel. (Bild: gk)

Vor dem Apéro führte eine Wanderung zum Aussichtspunkt Eichenbüchel. (Bild: gk)

wolfhalden. Jeweils im Juni lädt der Gemeinderat Wolfhalden die Neuzugezogenen zu einer traditionellen kleinen Wanderung zu einem der schönsten Aussichtspunkte im Dorf ein: dem Eichenbüchel.

Informative Wanderung

Dieses Jahr fand rund ein Dutzend neuer Einwohnerinnen und Einwohner trotz der Fussball-WM den Weg zu diesem Anlass. Gemeindepräsident Max Koch begrüsste die Gruppe und übergab dann das Wort an Peter Eggenberger.

Der einheimische Journalist und Autor zahlreicher Bücher führte die Wanderung an und informierte die Jung-Wolfhäldler und -Wolfhäldlerinnen über Vergangenes und Wissenswertes aus der Gemeinde, nicht ohne den einen oder anderen Seitenhieb auf Aktualitäten auszuteilen. Der anschliessende Apéro fand dann im «Kronengarten» bei schönstem Sommerwetter statt.

Geschenk für die Teilnehmer

Mit einem kleinen symbolischen Geschenk in Form eines Eintrittgutscheins für das regionale Kino Rosental verabschiedete der Gemeindepräsident zu später Stunde seine Gäste. (gk)

Aktuelle Nachrichten