Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Neues Werk von Peter Roth in Neu St. Johann

Neu St. Johann Im Rahmen des Neu St. Johanner Konzert-Zyklus gastiert das Chorprojekt St. Gallen unter der Leitung von Peter Roth in der unvergleichlichen Ambiance der Klosterkirche im oberen Toggenburg. Eine Uraufführung wird mit Spannung erwartet: «Alabad al Señor», eine Vertonung des Psalms 150 nach einem Text des Befreiungstheologen Ernesto Cardenal. Inspiriert durch diesen Psalm 150 in spanischer Sprache schrieb Peter Roth vergangenen Herbst ein fulminantes, neues Chorstück. In persönlich gehaltenen Kommentaren wird der Komponist und Dirigent der Aufführungen kurz in jedes der Werke einführen.

Die Messe «Dona nobis pacem» für Frauen-Terzett und Chor, eine weitere neue Komposition von Peter Roth, eröffnet das Konzert. In den einzelnen Sätzen dieser, den beiden Kirchenchören von Alt St. Johann gewidmeten Messe, verbindet er Jahrhunderte alte gregorianische Melodien mit alpenländischer Mehrstimmigkeit.

Höhepunkt der Messe bildet das vom Frauenterzett solistisch gesungene «O ignis spiritus» nach einem Text der universalgelehrten Äbtissin Hildegard von Bingen aus dem 13. Jahrhundert.

St. Johanner Messe zum Abschluss

Nach der Uraufführung von «Alabad al Señor» in der Mitte des Konzerts folgt zum Abschluss die vertraute St. Johanner Messe, die Peter Roth 1999 zur Einweihung der renovierten Klosterkirche in Alt St. Johann komponiert hatte. Sie ist eine der beliebtesten und am meisten gesungenen Jodlermessen des Obertoggenburger Komponisten. Nebst dem Chorprojekt St. Gallen singen in allen drei Werken die Solistinnen Annelies Huser-Ammann, Doris Bühler-Ammann und Regina Huser. Allein der Klang dieser wunderbaren Frauenstimmen ist ein Besuch dieses aussergewöhnlichen Konzertes wert! Der Eintritt ist frei – es wird eine Kollekte erhoben. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.