Neues Trottoir in Bütschwil

Im nächsten Jahr soll die Trottoirlücke Innerfeld in Bütschwil geschlossen werden. Das neue Trottoir wird knapp 200 Meter lang sein.

Lucas Lüdi
Drucken
Im Herbst 2014 soll das neue Trottoir fertig sein. (Bild: Lucas Lüdi)

Im Herbst 2014 soll das neue Trottoir fertig sein. (Bild: Lucas Lüdi)

BÜTSCHWIL. Von Frühling bis Herbst 2014 soll in Bütschwil an der Kantonsstrasse Nr. 13 gebaut werden. Dabei soll die Trottoirlücke Innerfeld auf der linken Fahrbahnseite Richtung Wattwil geschlossen werden. Geplant ist ein knapp 200 Meter langes Trottoir. Laut Projektleiter Bruno Bollhalder war dies der langjährige Wunsch der Gemeinde Bütschwil. Das gegenüberliegende Trottoir entspreche nicht der Norm von zwei Metern Breite. Deshalb sei es nötig, auf beiden Seiten ein Trottoir zu führen. Zudem könne so der Verkehrs- und Fussgängerfluss gefördert werden.

Seit dem 21. August können bei der Gemeinde Bütschwil und Anlaufstelle Ganterschwil Einsprachen eingereicht werden. Die Auflagefrist läuft noch bis am 19. September dieses Jahres.

Aktuelle Nachrichten