Neues Reglement angenommen

Drucken
Teilen

Hundwil Die Stimmbürger von Hundwil hatten gestern über ein neues StrassenreglemeNt zu entscheiden. Dieses wurde vom Gemeinderat ausgearbeitet und basiert auf den Grundsätzen des im Jahr 2010 eingeführten kantonalen Strassengesetzes. Das neue Strassenreglement wurde gestern von den Stimmbürgern mit 197 Ja-Stimmen zu 39 Nein-Stimmen angenommen. Die Wahlbeteiligung lag bei 38,9 Prozent.

Das künf­tige neue Reglement sieht ein Verzeichnis der Strassen vor. Weiter müssen Privat- und Flurgenossenschaftsstrassen klassiert werden. Die Besitzer müssen festlegen, ob die Strasse öffentlich ­gewidmet werden soll. Entscheidendes Detail hierbei: Nur der Öffentlichkeit gewidmete Strassen werden finanziell unterstützt. Der Hundwiler Gemeinderat hat festgelegt, dass die Gemeinde bei Erschliessungsstrassen sowie bei land- und forstwirtschaftlichen 15 Prozent des betrieblichen und baulichen Unterhalts finanziert. (red)