Neues in der Verwaltung

In Mosnang werden das Grundbuch und bald auch das Betreibungsamt mit einem EDV-System geführt.

Drucken
Teilen

Mosnang. Ab 1. Dezember 2009 wird das Grundbuch der Gemeinde Mosnang elektronisch über das System Terris der VRSG St. Gallen AG geführt. Die entsprechende Bewilligung ist vom Grundbuchinspektorat des Kantons St. Gallen erteilt worden. Die Verwaltung verspricht sich mit der Neuerung eine einfachere und schnellere Verarbeitung der Grundbuchgeschäfte.

Der Gemeinderat hat beschlossen, auch für die Führung des Betreibungsamtes eine EDV-Lösung einzuführen. Diese wird ebenfalls von der VRSG St. Gallen AG angeboten. Sie wird voraussichtlich im Sommer 2010 in Betrieb genommen. Mit der elektronischen Führung des Betreibungsamtes wird es möglich sein, dass auch Betreibungsbegehren elektronisch eingereicht werden können.

Sanierung Grabfeld Libingen

Auf dem Friedhof Libingen muss ein weiteres Grabfeld für Erdbestattungen saniert werden. In Absprache mit dem zuständigen Kirchenverwaltungsrat hat der Gemeinderat von Mosnang beschlossen, diese Arbeiten in der Zeit zwischen Mitte April und Ende Juni 2010 ausführen zu lassen.

Die Arbeiten wurden an die Firma Damian Oberhänsli, Mosnang vergeben. Sie werden begleitet durch Angestellte des Bauamtes.

Grüngutsammelstelle Bitzi

Das Massnahmenzentrum Bitzi hat die Öffnungszeiten der Grüngutsammelstelle bei der Gärtnerei Bitzi für das Jahr 2010 nochmals ausgeweitet.

Sie sind wie folgt festgelegt worden: Ganzjährig von Montag bis Freitag jeweils von 7.30 bis 11.30 Uhr und von 13 bis 17 Uhr. Zusätzlich ist die Grüngutsammelstelle vom 1. April bis 30. November jeweils am Samstag von 8 bis 12 Uhr geöffnet. (gem)

Aktuelle Nachrichten