Neues Ehrenmitglied

Jodelchörli Speicher

Drucken
Teilen
Hansjakob Zähner (wurde die 15-jährige Vorstandsarbeit verdankt) und Roger Bruderer, neues Ehrenmitglied. (Bild: PD)

Hansjakob Zähner (wurde die 15-jährige Vorstandsarbeit verdankt) und Roger Bruderer, neues Ehrenmitglied. (Bild: PD)

Kürzlich trafen sich die Aktivmitglieder des Jodelchörlis Speicher und die Dirigentin, Katrin Breitenmoser, zur 36. Hauptversammlung. In seinem Jahresrückblick ging der Präsident, René Frick, nochmals auf das Vereinsjahr 2017 ein. Besonders erwähnte er die Unterhaltungen im Februar und das Eidgenössische Jodlerfest in Brig. An diesem durfte das Jodelchörli Speicher wiederum die Note 1 für ihren Vortrag entgegennehmen.

Auf die Hauptversammlung gab aber René Nessensohn nach über zwanzig Jahren Aktivmitgliedschaft hin den Austritt. Sein Einsatz als Ehrenmitglied, langjähriges Vorstandsmitglied oder beispielsweise Organisationspräsident des Naturjodelkonzerts 2009 in Speicher wurde vom Präsidenten verdankt. Als neues Aktivmitglied konnte Sämi Egli gewonnen werden. Und nach 15-jähriger Aktivmitgliedschaft, davon neun Jahre als Präsident, wurde zudem Roger Bruderer zum Ehrenmitglied ernannt. Der Präsident überreichte ihm dafür mit dankenden Worten den für Ehrenmitglieder vorgesehenen Vereinsstich. Mit einem Präsent verdankte Frick zudem die fünfzehnjährige Vorstandsarbeit von Hansjakob Zähner und die Arbeit vom Dirigententeam, Katrin Breitenmoser und Sämi Falk.

Frühlingskonzert am 20. und 21. April

Im Vorausblick erwähnte René Frick die Frühlingskonzerte mit dem Heimatchörli Gottshaus und der Solojodlerin, Katrin Breitenmoser. Die Konzerte finden am Freitag, 20. April, um 20 Uhr in der katholischen Kirche Bernhardzell und am Samstag, 21. April, um 20 Uhr in der evangelischen Kirche Speicher statt. (pd)