Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

NEUERÖFFNUNG: "Der 'Löwen' hat uns angesprungen"

Nach fast einem Jahr Stillstand kommt Bewegung in das Gasthaus Löwen in Hemberg. Elsbeth und Ruedi Roth führen das Traditionslokal im Dorfzentrum mit urchigen Plänen in die Zukunft.
Urs M. Hemm
Ruedi und Elsbeth Roth haben viele Pläne, um den Gasthof Löwen in Hemberg wieder auf Touren zu bringen. (Bild: Urs M. Hemm)

Ruedi und Elsbeth Roth haben viele Pläne, um den Gasthof Löwen in Hemberg wieder auf Touren zu bringen. (Bild: Urs M. Hemm)

Urs M. Hemm

urs.hemm

@toggenburgmedien.ch

«Es ist eine Herzensangelegenheit», sagt Ruedi Roth. Er und seine Frau Elsbeth werden künftig die Geschicke des Gasthofs Löwen in Hemberg lenken. «Das Dorfleben und der ‹Löwen› gehören zusammen. Das Eine funktioniert ohne das Andere nicht», sagt Ruedi Roth. Sie wollen das Rad nicht neu erfinden. Es gehe ihnen darum, einen Treffpunkt mit gutem, traditionellem Essen, ausgesuchten Getränken und regelmässiger Livemusik anzubieten – den Einheimischen, aber auch auswärtigen Gästen. «Es soll ein gesellschaftlicher Fixpunkt in Hemberg sein, den jeder und jede gerne aufsucht.»

Menukarte im Baukastensystem

Die bisherigen Rückmeldungen stimmen positiv: «Die Leute im Dorf sind froh, dass der ‹Löwen› wieder bewirtet wird», sagt Elsbeth Roth. Sie, als Schulratspräsidentin der Primarschule Hemberg, wie auch ihr Mann Ruedi als Jodelikone, sind im Dorf bestens bekannt und gut verankert. Somit rechnen sie entsprechend mit einer Anzahl Stammkunden aus dem Dorf. Ziel sei jedoch auch, Gäste aus dem Umland zu gewinnen. «Anfangs wird die Karte klein und übersichtlich sein, bis wir einen Eindruck gewonnen haben, was die Gäste wirklich wollen, sagt Elsbeth Roth, die sich für die Küche verantwortlich zeichnet. Im Angebot sind neben kleineren Gerichten fünf Sorten Fleisch, von Rind über Schwein bis Geflügel. «Dabei arbeiten wir wie in einem Baukastensystem: Neben dem Fleisch können verschiedene Saucen, aber auch Beilagen wie Gemüse, Teigwaren oder Kartoffeln in verschiedener Form frei gewählt und zusammengestellt werden», erläutert Elsbeth Roth. Alle Produkte, darauf legen Elsbeth und Ruedi Roth besonders Wert, sind frisch und von regionalen Produzenten.

Ruedi Roth ist für den Service in der gemütlichen Gaststube und den Weinkeller verantwortlich. «Neben Schweizer Weinen werden wir eine Auswahl an edlen Tropfen aus Frankreich, Italien und Spanien im Angebot haben. Insgesamt werden es rund 20 Weine sein, die wir anbieten können», sagt er. Preislich werden sich die Getränke, wie auch das Essen, im ortsüblichen Rahmen bewegen.

Livemusik das ganze Jahr durch

Mindestens einmal pro Monat, jeweils am Freitag, ist Livemusik im «Löwen» geplant. Gemäss dem Motto des neuen Wirtepaars «Volkstümlich geniessen» sollen Ländler-Konzerte, eine Jodlerstubete oder einfach volkstümliche Jamsessions stattfinden. «Die Leute sollen bei uns gut essen, gut trinken, und sich bei einheimischer Musik wohlfühlen», sagt Ruedi Roth.

Auch die Hemberger Kirchgemeinde ist glücklich, dass der Gasthof Löwen weitergeführt wird. Denn mit der Gaststube übernehmen Roths auch grundsätzlich die Bewirtung des Kirchgemeindesaals. «In der Regel gehen die Reservationen und das Catering über uns», erklärt Elsbeth Roth. Wollen die Gäste jedoch eine andere Lösung bezüglich Getränke und Verpflegung, seien sie selbst dafür verantwortlich, respektive gehe dann die Reservation über die Kirchgemeinde, welche den Kirchgemeindesaal verwalte. Neben der Gastronomie bietet der «Löwen» Hemberg auch Gästezimmer an. «Vier stilvoll renovierte Hotelzimmer und drei neue Mehrbettzimmer bieten Platz für 32 Personen, sagt Ruedi Roth.

Die Eröffnung ist am Donnerstag, 15. Februar, die «Atrinkete»am 23./24. Februar mit Livemusik. Öffnungszeiten: ab 9 Uhr durchgehend bis Mitternacht.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.