Neuer Turnus bei der Gewerbeausstellung

Drucken
Teilen

Unterwasser Vom 19. bis 21. Mai wird, nach sechs Jahren Pause, in der Tennishalle Unterwasser wieder eine Gewerbeausstellung durchgeführt. «Geplant war ein Rhythmus von fünf Jahren, aber wegen der Toggenburger Messe in Wattwil hat sich das Ganze um ein Jahr verschoben», so Herbert Alpiger. Der neue Turnus mache Sinn, denn wenn die Raiffeisenbank Obertoggenburg ihre Generalversammlung in der Tennishalle durchführt und nach unserer Ausstellung das Musical mit Matthias Ammann aufgeführt wird, muss der Boden nur einmal verlegt werden. Damit können alle Veranstalter Synergien nutzen.» Mit 38 Ausstellern, welche teilweise Gemeinschaftsstände betreiben, ist der Raum der Halle ausgenützt. «Wir sind ausgebucht und dies auch dank der Beteiligung unserer Nachbarn aus Nesslau», zeigte sich der Präsident erfreut. «Die Besucher dürfen sich auf drei spannende Tage mit einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm und einer attraktiven Festwirtschaft, geführt durch Stump’s Alpenrose, freuen.» (adi)