Neuer Präsident im Verwaltungsrat der Säntis-Schwebebahn AG: Michael Auer folgt auf Hansruedi Laich

An der 86. Generalversammlung der Säntis-Schwebebahn AG wurden alle Anträge des Verwaltungsrates genehmigt. Zudem gab es einen Präsidentenwechsel.

Drucken
Teilen
Michael Auer ist der neue Verwaltungsratspräsident der Säntis-Schwebebahn AG.

Michael Auer ist der neue Verwaltungsratspräsident der Säntis-Schwebebahn AG.

Bild: PD

An der 86. Generalversammlung der Säntis-Schwebebahn AG haben die Aktionärinnen und Aktionäre alle Anträge des Verwaltungsrates genehmigt. Aufgrund der verordneten Massnahmen bezüglich des Coronavirus gaben sie ihre Stimmen gemäss einer Mitteilung ausschliesslich über den unabhängigen Stimmrechtsvertreter ab. Dieser vertrat 42,98 Prozent der total 48’000 Aktien.

«Ich habe mir meine letzte Generalversammlung der Säntis-Schwebebahn AG anders vorgestellt. Aber besondere Umstände erfordern besondere Massnahmen", sagte der scheidende Verwaltungsratspräsident Hansruedi Laich.

"Aus diesem Grund haben wir die diesjährige Generalversammlung auf die statutarisch und gesetzlich geforderten Traktanden reduziert.»

Der Geschäftsbericht sowie die Jahresrechnung für das Geschäftsjahr 2019 wurden gemäss Mitteilung des Unternehmens genehmigt. Auch dem Vorschlag, den Bilanzgewinn von 404'146 Franken auf die neue Rechnung vorzutragen, hatten die Aktionärinnen und Aktionäre zugestimmt. Des Weiteren beschlossen sie die Entlastung der Mitglieder der gesamten Verwaltung. Mit 96 Prozent der Stimmen wurde Dr. Gavin Schmid, der seit 18 Jahren dem Verwaltungsrat der Säntis- Schwebebahn angehört, für eine weitere dreijährige Amtsperiode wiedergewählt. Dem Verwaltungsrat der Säntis-Schwebebahn AG gehören Michael Auer, Daniela Merz, Gavin Schmid, Peter Eisenhut, Roland Stump und Martin Dörig an. Auch die Revisionsstelle, die BDO AG, St. Gallen, wurde mit 99 Prozent der Stimmen wiedergewählt.

Hansruedi Laich aus Trogen trat nach sieben Jahren als Präsident aus dem Verwaltungsrat zurück. Sein Nachfolger ist Michael Auer aus Speicher. Die nächste Generalversammlung findet am Freitag, 25. Juni 2021 statt. (pd)