Neuer Präsident für Regio Wil

Drucken
Teilen
Fabio Zeindler (links) sowie Janis Scherrer. (Bild: PD)

Fabio Zeindler (links) sowie Janis Scherrer. (Bild: PD)

Kirchberg Nach sechs Jahren ist Schluss. Christoph Häne hat an der gestrigen Delegiertenversammlung von Regio Wil das Präsidium an den Münchwiler Gemeindepräsidenten Guido Grütter übergeben. Der Wechsel kam nicht überraschend und wurde schon im Jahr 2014 angekündet. Häne hatte bereits Ende des letzten Jahres das Amt des Kirchberger Gemeindepräsidenten aus Altersgründen abgegeben.

Die Ernennung Grütters zum Präsidenten macht Sinn, weil die kommenden Jahre bei Regio Wil ganz im Zeichen der Realisierung des Projektes «Wil West» stehen werden. Im Dreieck zwischen Wil, Sirnach und Münchwilen sollen mehrere tausend Arbeitsplätze angesiedelt werden. (sdu)

Aktuelle Nachrichten