Neuer Mann für Wanderwege

Drucken
Teilen

Trogen Der Gemeinderat hat ­Niklaus Sturzenegger als Nach­folger von Stefanus Bertsch zum Wanderwegverantwortlichen der Gemeinde gewählt. Wie die ­Gemeindekanzlei mitteilt, war Bertsch viele Jahre in dieser Funktion tätig. Er hatte diese Aufgabe auch nach der Auflösung des Verkehrsvereins Speicher-Trogen weitergeführt und damit bis heute zum regelmässigen Unterhalt der Wanderwege in der Gemeinde Trogen beigetragen.

Der Gemeinderat habe die Wiederbesetzung des Amtes zum Anlass genommen, die Pflichten und die Entschädigung des Wanderwegverantwortlichen im Grundsatz zu regeln. Niklaus Sturzenegger wird das bestehende Pflichtenheft vom Januar 2013 des Vereins Appenzell Ausserrhoder Wanderwege übernehmen. Er kann für einzelne Aufgaben im Unterhalt der Signalisationen die Mitarbeiter der Werkgruppe beiziehen. Die bisherige Praxis, wonach die Gemeinde und damit die Werkgruppe für den grösseren Unterhalt und die Instandstellung von Wanderwegen zuständig ist, wird beibehalten. (gk)