Neuer Leiter gewählt

TEUFEN. Der Leiter Wasserversorgung in der Gemeinde Teufen ist gemäss Stellenbeschrieb verantwortlich für die Umsetzung eines umfangreichen Leistungsauftrags und hat die Wasserversorgung zielgerichtet zu führen, zu organisieren und zu überwachen.

Drucken
Teilen

TEUFEN. Der Leiter Wasserversorgung in der Gemeinde Teufen ist gemäss Stellenbeschrieb verantwortlich für die Umsetzung eines umfangreichen Leistungsauftrags und hat die Wasserversorgung zielgerichtet zu führen, zu organisieren und zu überwachen. Der bisherige Leiter Bruno Mösli wird gemäss einer Medienmitteilung der Gemeindekanzlei Teufen per 30. April 2016 pensioniert. Die Wasserversorgung hat deshalb einen neuen Leiter gesucht. Gemäss Personalpolitik der Gemeinde soll den Mitarbeitenden mit gezielter Aus- und Weiterbildung und entsprechenden Fördermassnahmen berufliche Perspektiven ermöglicht werden. Dem wurde im vorliegenden Fall nachgelebt und der Umsetzungsstrategie gefolgt, in dem vor der Stellenausschreibung der interne Arbeitsmarkt geprüft, die interne Nachfolgeregelung detailliert überprüft und frühzeitig mit dem betreffenden Mitarbeiter Gespräche geführt wurden.

Nebst der langjährigen Erfahrung als Stellvertreter des Leiters der Wasserversorgung bringt Thomas Oehri als diplomierter Brunnenmeister das notwendige Fachwissen mit. Seine mit Diplom abgeschlossene Ausbildung zum Teamleiter SVGW und die mehrjährige Erfahrung als Chef Einsatzelement der Feuerwehr Teufen befähigen ihn zur Führung der Wasserversorgung. Der Gemeinderat hat Thomas Oehri, wohnhaft in Teufen, an der letzten Sitzung zum Leiter Wasserversorgung gewählt. Er gratuliert Thomas Oehri ganz herzlich zur Wahl und wünscht ihm viel Erfolg und Freude in der Ausübung seiner neuen Funktion. (gk)