Neuer Leiter Entwässerung

Drucken
Teilen

Appenzell Die Standeskommission hat Ariel Scherrer nach erfolgter Ausschreibung als neuen Leiter der Siedlungsentwässerung gewählt. Der Gewählte wohnt gemäss einer Medienmitteilung in Heiden und ist 40 Jahre alt. Ariel Scherrer wird seine neue Stelle am 1. Juni antreten und kann so durch seinen Vorgänger noch angemessen in seine neue Arbeit eingeführt werden, wie in der Mitteilung weiter geschrieben steht.

Im vergangenen November hatte die Standeskommission beim Amt für Umwelt die Aufgaben neu gebündelt. Diesbezüglich wurde beschlossen, die Stelle als Leiter des Fachbereichs Siedlungsentwässerung mit einem Stellenpensum von 100 Prozent auszuschreiben. Eine Erhöhung der Stellenprozente ist aufgrund von bevorstehenden Pensionierungen nicht damit verbunden. (rk)