Neuer Kassier gewählt

Am Freitag, 14. November, fand im «Hirschen» Bütschwil die 62. Hauptversammlung des KTV Bütschwil statt. Mit einer eindrücklichen Rede zu aktuellen Höhepunkten eröffnete unser Präsident, Roman Scherrer, die Hauptversammlung.

Marcel Eigenmann
Merken
Drucken
Teilen
Roman Scherrer, Präsident (links), dankt Myrtha Forrer für ihren Einsatz als Kassierin. Ralph Rütsche wird ihr Nachfolger. (Bild: pd)

Roman Scherrer, Präsident (links), dankt Myrtha Forrer für ihren Einsatz als Kassierin. Ralph Rütsche wird ihr Nachfolger. (Bild: pd)

Am Freitag, 14. November, fand im «Hirschen» Bütschwil die 62. Hauptversammlung des KTV Bütschwil statt.

Mit einer eindrücklichen Rede zu aktuellen Höhepunkten eröffnete unser Präsident, Roman Scherrer, die Hauptversammlung. Urs Göldi, Technischer Leiter, fand die richtigen Worte, um die vielen sensationellen Resultate wie die Teilnahme an der EM, Qualifikation für die Jugend-WM, unzählige Medaillen und neue Vereinsrekorde zu erläutern. Petra Schnellmann, welche immer wieder kameradschaftliche Anlässe organisiert, erklärte das Jahresprogramm. Nach rund 20 Jahren verabschieden sich Roland Brändle und Myrtha Forrer aus dem Vorstand. Ein herzliches Dankeschön für die vielen Stunden, welche sie für den KTV investiert haben. Beide werden als Ehrenmitglieder aufgenommen.

Ralph Rütsche, ebenfalls langjähriges KTV-Bütschwil-Mitglied, wird in die Fussstapfen von Myrtha Forrer treten und das wichtige Amt des Kassiers übernehmen.

Roman Scherrer spricht ein herzliches Dankeschön an alle aus, welche sich als Trainer, Helfer, Sponsor oder in einer anderen Form für den KTV Bütschwil einsetzen.