Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Neuer Hauswart für die Oberstufe

Bazenheid Der Schulrat der Schulgemeinde Kirchberg hat nach einem sorgfältigen Auswahlverfahren aus mehreren Bewerbern Urs Kalberer als neuen Hauswart für die Oberstufe Bazenheid gewählt. Das steht im heutigen «Gmeindsblatt» der Gemeinde Kirchberg. Urs Kalberer werde den langjährigen und allen vertrauten Hauswart Othmar Stadler, welcher per 31. Dezember in seinen Ruhestand ­trete, ersetzen. Gemäss dem «Gmeindsblatt» arbeitete Urs Kalberer als langjähriger Mitarbeiter bei der Stadt Wil als Hauswart des Alleeschulhauses und sei für die neue Herausforderung bestens gewappnet. Urs Kalberer ist 49 Jahre alt, verheiratet, Vater zweier Söhne und wohnt in Sirnach. Als Hauswart werde er für den gesamten Bereich der Oberstufe Bazenheid zuständig sein. Der Schulrat teilt mit, dass er sich darüber freue, diese wichtige Funktion mit Urs Kalberer neu besetzen zu können. Der neue Hauswart werde seine Aufgabe per 1. Dezember übernehmen und wird im Namen der Schulen Kirchberg und der Politischen Gemeinde Kirchberg willkommen geheissen. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.