Neuer Gemeindeschreiber

Alexander Birrer (Bild) aus Buchs wird neuer Gemeindeschreiber in Reute, teilt die Gemeindekanzlei Reute mit.

Merken
Drucken
Teilen

Alexander Birrer (Bild) aus Buchs wird neuer Gemeindeschreiber in Reute, teilt die Gemeindekanzlei Reute mit. Er übernimmt die Nachfolge von Isabelle Coray-Kamber, welche die Anstellung bei der Gemeinde Reute per Ende Jahr gekündigt hatte und seither als Gemeindeschreiberin in Lutzenberg tätig ist. Der Gemeinderat konnte nach einer längeren Interimslösung eine definitive Wahl treffen. An seiner letzten Sitzung wählte er Alexander Birrer, als neuen Gemeindeschreiber der Gemeinde Reute.

Lehre auf Verwaltung

Alexander Birrer, der 1977 geboren ist, hat in seiner heutigen Wohnortgemeinde Buchs von 1994 bis 1997 eine Verwaltungslehre absolviert. Anschliessend war er dort bis 1998 im Betreibungsamt und im Sozialamt tätig. Er wechselte dann in die Privatwirtschaft. Seit dem Jahr 2000 ist er beim Wasser- und Elektrizitätswerk der Gemeinde Buchs als kaufmännischer Sachbearbeiter in den Bereichen Debitoren und Administration tätig. Seit 2008 leitet er die Administration der Abteilung CATV/COM. Er war im EW Buchs als Projektleiter für die Umsetzung der Reform der kaufmännischen Grundausbildung zuständig und hat dafür die erforderlichen Lehrmeisterkurse absolviert.

Offiziell ab Juni

Alexander Birrer wird seine Tätigkeit in Reute am 1. Mai aufnehmen. Er wird im Monat Mai durch den interimistischen Gemeindeschreiber Walter Bänziger in seine neue Aufgaben und Funktionen eingeführt. Der offizielle Amtsantritt als Gemeindeschreiber erfolgt auf den Beginn des neuen Amtsjahres per 1. Juni, wird weiter mitgeteilt. (gk)