Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Neuer Chef bei Ausserrhoder Verkehrspolizei

Das Departement Inneres und Sicherheit hat gemäss einer Mitteilung Roman Pachler zum neuen Chef Regional- und Verkehrspolizei der Kantonspolizei gewählt. Er übernimmt das Amt am 1. April 2019 von seinem Vorgänger Kurt Lutz, der auf diesen Zeitpunkt hin in Pension geht. Der 43-jährige Pachler ist seit 2013 Regionenchef Vorderland, wo er dem Regionalpolizeiposten Heiden vorsteht. Vorher war er sowohl in der Kriminal- wie auch in der Verkehrspolizei tätig. Künftig ist er verantwortlich für alle Polizeiposten im Kanton wie auch für die in Trogen stationierte Verkehrsgruppe. Pachler wohnt in Wolfhalden und ist Vater von zwei Kindern. (kk)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.