Neue Statuten für Notschlachtverband

trogen. Trogen ist zusammen mit acht weiteren Gemeinden Mitglied des Notschlachtverbandes Mittelland, der die Notschlachtanlage und Tierkörpersammelstelle betreibt. Als Folge von Gesetzesänderungen musste der Zweckverband die Statuten revidieren.

Drucken
Teilen

trogen. Trogen ist zusammen mit acht weiteren Gemeinden Mitglied des Notschlachtverbandes Mittelland, der die Notschlachtanlage und Tierkörpersammelstelle betreibt. Als Folge von Gesetzesänderungen musste der Zweckverband die Statuten revidieren. Nach der Genehmigung an der Delegiertenversammlung hat nun auch der Gemeinderat den revidierten Statuten zugestimmt, dies geht aus einer Medienmitteilung hervor. Ferner erteilte der Gemeinderat einen Nachtragskredit von 1500 Franken für die Dachreparatur in der Notschlachtanlage. Weil der Aufwand von insgesamt 16 000 Franken nicht aus der laufenden Betriebsrechnung gedeckt werden kann, leisten die Mitgliedgemeinden Beiträge gemäss bestehendem Kostenverteiler. (gk)

Aktuelle Nachrichten