Neue Mitarbeiter engagieren sich

Der 37jährige Roland Mühlig ist seit 17 Jahren für die Fazenda da Esperança engagiert. Er war erster Zivildienstleistender in der ersten Europäischen Fazenda in Nauen bei Berlin. Seit Februar ist Roland Mühlig in der Wattwiler Fazenda tätig.

Drucken
Teilen

Der 37jährige Roland Mühlig ist seit 17 Jahren für die Fazenda da Esperança engagiert. Er war erster Zivildienstleistender in der ersten Europäischen Fazenda in Nauen bei Berlin. Seit Februar ist Roland Mühlig in der Wattwiler Fazenda tätig.

(Fast) Neu im Team ist der 22jährige Thomas Huber aus Kirchberg. Er hat eine kaufmännische Lehre absolviert und ist engagiert in der Jungwacht Kirchberg sowie im Rollstuhlclub. Als ehrenamtlicher Mitarbeiter erhielt er eine Einarbeitung in Geschäftsführung und Administration der Fazenda. Seit 1. August ist er in einem 50-Prozent-Teilpensum angestellt. (pd)