Neue Köche rühren die Suppe

Drucken
Teilen

Bazenheid Der Seniorenzmittag der ökumenischen Seniorengruppe Bazenheid-Kirchberg findet zehn Mal im Jahr im katholischen Pfarreizentrum statt. Ab Januar wird der Zmittag umorganisiert und die Verantwortlichen wagen sich an das Projekt «Kochbegeisterte kochen für Senioren». Zehn Mal im Jahr werden die «Kochbegeisterten», eine Gruppe von Senioren, welche gerne für Senioren kochen will, ihr Können unter Beweis stellen. Die «Kochbegeisterten» und das Helferteam freuen sich, zahlreiche Seniorinnen und Senioren am ersten Seniorenzmittag im neuen Jahr verwöhnen zu dürfen. Datum, Zeit und Anmeldeinformationen werden im Kirchenboten und Pfarreiforum noch bekannt gegeben.

Die ökumenische Seniorengruppe Bazenheid-Kirchberg bedankt sich beim Kochteam der Micarna, welches bis anhin die Mittagessen für die Seniorinnen und Senioren zubereitet hat. (pd)