Neue Heimat: El Nido, Philippinen

El Nido in Nord-Palawan, Philippinen, ist eine kleine Fischer- und Hafenstadt mit rund 30 000 Einwohnern. Der Name stammt von den vielen Schwalbennestern (spanisch nido), die in den umliegenden Höhlen für die berühmte chinesische Suppe eingesammelt werden.

Drucken
Teilen

El Nido in Nord-Palawan, Philippinen, ist eine kleine Fischer- und Hafenstadt mit rund 30 000 Einwohnern. Der Name stammt von den vielen Schwalbennestern (spanisch nido), die in den umliegenden Höhlen für die berühmte chinesische Suppe eingesammelt werden. Der Tourismus spielt eine grosse Rolle, daher gibt es viele Unterkünfte, Restaurants, Bars, mehrere Supermärkte und Souvenirläden.

Quelle: www.wikipedia.org

Aktuelle Nachrichten