Neue Gebührentarife

Urnäsch ergänzt die Gebührentarife zur Nutzung der Schul- und Sportanlagen für Private und Vereine.

Drucken
Teilen

URNÄSCH. Für die ausserordentliche Benutzung oder Miete der Schul- und Sportanlagen sind Gebühren gemäss geltendem Gebührentarif zu entrichten, teilt die Gemeindekanzlei Urnäsch mit. Die Nachfrage für die ausserordentliche Benutzung der sanierten Turnhalle Feld nimmt zu. Deshalb ist der bestehende Gebührentarif der Schul- und Sportanlagen auf die Anlage Feld ausgeweitet worden. Überkommunale Anlässe organisiert durch einheimische Vereine werden gleich behandelt wie ortsansässige Firmen und Private. Ergänzt wurde der Tarif weiter mit den Gebühren für die Miete des WC-Wagens.

Für die Vermietung und die Reservation der Räumlichkeiten und Aussenanlagen Feld sowie den Toiletten-Wagen ist die verantwortliche Hauswartin Nadja Wilhelmi zuständig. (gk)

Aktuelle Nachrichten