Neue Feuerwehrler eingeführt

In den ersten Monaten des Jahres führt der Feuerwehrverband Toggenburg jeweils auch den Einführungskurs für Neueingeteilte durch. Dieser fand im 2010 in Kirchberg statt. Während drei Tagen werden die jungen Feuerwehrfrauen und -männer auf ihre Aufgaben in der Ortswehr vorbereitet.

Drucken
Teilen

In den ersten Monaten des Jahres führt der Feuerwehrverband Toggenburg jeweils auch den Einführungskurs für Neueingeteilte durch. Dieser fand im 2010 in Kirchberg statt. Während drei Tagen werden die jungen Feuerwehrfrauen und -männer auf ihre Aufgaben in der Ortswehr vorbereitet. Sie lernen Grundkenntnisse wie Rettungen über Leitern auszuführen oder eine Leitung zum Löschen zu verlegen. Auch Übungen mit Handfeuerlöschern und Löschdecken gehören ins Kursprogramm. Nicht zuletzt werden die Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer in Erster Hilfe ausgebildet.

Dazu lernen die Feuerwehrleute auch, wie ein Feuer entsteht und wie man es löscht.

Seit wenigen Jahren lernen die Neueingeteilten in diesem Kurs auch den Umgang mit Atemschutzgeräten kennen. Dabei wird nicht nur die richtige Handhabung beigebracht, sondern auch gezeigt, wie die Feuerwehr in einem verrauchten Raum nach Personen sucht. Ein wichtiger Teil ist die Retablierung des Atemschutzgeräts.

Diese muss korrekt erfolgen, denn bei einem nachfolgenden Einsatz ist dies sozusagen die Lebensversicherung des Kameraden. (sas)

Aktuelle Nachrichten