Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Nein zu «No Billag»

Ausserrhoden Die CVP Appenzell Ausserrhoden hat gemäss einer Mitteilung an ihrer vergangenen Mitgliederversammlung die Nein-Parole zur Abschaffung der Radio-/Fernsehgebühren (Abschaffung der Billag-Gebühren) gefasst. Weiter beschloss sie ohne Gegenstimme die Zustimmung zur Finanzordnung 2021.

Auf die gleichen Parolen legte sich auch die Ausserrhoder FDP fest. Sie hält aber in ihrem Schreiben noch fest, dass sie die beiden Kandidierenden Stephan Ramseyer (FDP) und Daniela Sieber (parteilos) zur Wahl ins Obergericht empfiehlt. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.