Naturwissenschaft im Zentrum

Die Appenzellische Naturwissenschaftliche Gesellschaft (ANG) zählt rund 140 Mitglieder. An der Spitze des fünfköpfigen Vorstandes steht seit 2012 der Herisauer Louis Slongo.

Merken
Drucken
Teilen

Die Appenzellische Naturwissenschaftliche Gesellschaft (ANG) zählt rund 140 Mitglieder. An der Spitze des fünfköpfigen Vorstandes steht seit 2012 der Herisauer Louis Slongo. Unter seiner Ägide sollen mindestens fünf Vortragszyklen durchgeführt werden, will heissen, in absehbarer Zeit muss die ANG das Präsidium neu besetzen. Wie Slongo sagt, wäre es weiter wünschenswert, die Beziehungen zur Kantonsschule Trogen und zum Gymnasium Appenzell zu intensivieren. (mc)