Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Naturgesetze einfach erklärt

Brosmete
Mea Mc Ghee

Mit den Naturwissenschaften ist es so eine Sache. Ich hege ambivalente Gefühle, wenn ich an Physik, Biologie, Chemie und Mathematik denke. Während ich mich durchaus für Botanik, die Funktion von Organen oder die Verbindung von Atomen begeistern kann, begegne ich Zahlen und Formeln eher mit Zurückhaltung. So zählte zum Beispiel Physik nicht gerade zu meinen Lieblingsfächern – und Sinuskurven oder Logarithmen blieben mir stets ein Rätsel.

Formeln büffeln muss ich zum Glück nicht mehr. Dafür stelle ich erstaunt fest, wie Naturgesetze meinen Alltag prägen. Da wäre zum Beispiel die Gravitation, auch Schwerkraft genannt. Was Isaac Newton im 17. Jahrhundert als Naturkraft identifiziert und mathematisch beschrieben hat, gilt immer und überall. Es erklärt, warum Jacken, Mützen, Schulrucksack, Socken, Badetücher und schmutzige Kleider der Familienmitglieder nach Gebrauch stets auf dem Boden landen – und dort liegen bleiben!

Liegen bleiben bis: Und hier kommt die Theorie mit dem Weg des geringsten Widerstandes ins Spiel. So wie Wasser stets zum tiefsten Punkt fliesst, so verlassen sich die Mitglieder meines Haushaltes darauf, dass ich Jacken, Mützen, Schulrucksack, Socken, Badetücher und schmutzige Kleider aufnehme und an den dafür vorgesehenen Platz räume. Logisch oder?!

Mea Mc Ghee

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.