Nachwuchspflege

Silvan Galliker ist es ein Anliegen, dass auch der Nachwuchs gefördert wird. Ab Sommer 2011 wird Walser+Co. AG zehn Lernende in vier verschiedenen Berufen ausbilden. Das Firmenprofil zeigt auf, dass eine grosse Zahl ehemaliger Lehrlinge heute in Wald ihr Wissen in die Firma einbringen.

Drucken
Teilen

Silvan Galliker ist es ein Anliegen, dass auch der Nachwuchs gefördert wird. Ab Sommer 2011 wird Walser+Co. AG zehn Lernende in vier verschiedenen Berufen ausbilden. Das Firmenprofil zeigt auf, dass eine grosse Zahl ehemaliger Lehrlinge heute in Wald ihr Wissen in die Firma einbringen. Das ist nicht zuletzt auch dank des hohen technischen Standards, welcher in Wald gepflegt wird, gelungen. «So konnten wir bei Pensionierungen nahtlose Übergänge verzeichnen und bei der Schaffung neuer Arbeitsplätze unsere ehemaligen Lernenden bestens einsetzen», so Galliker.

Trotz Automation der Laser- und Stanzarbeiten sollen in Zukunft drei bis fünf neue Arbeitsplätze in Wald geschaffen werden. Der grössere Ausstoss bedingt in den nachfolgenden Prozessen einen höheren Mitarbeiterbestand. (iks)