Nachwuchs-Finalrunden

Am Wochenende werden die vier Ostschweizer Nachwuchsmeister im Faustball ermittelt.

Drucken
Teilen

Faustball. Sechs U16-Teams, jeweils acht Mini-Mannschaften U10 und U12 sowie zehn U14-Teams haben sich für die Finalrunde qualifiziert. Diepoldsau, Rickenbach-Wilen (RiWi) und Widnau sind in allen vier Kategorien mit einem Team vertreten. Die Finalrunden nehmen am Freitagabend auf den Rheinauen in Diepoldsau ihren Anfang. Auf der Rheininsel stehen sich die stärksten sechs U16-Mannschaften gegenüber. Mit dabei das Heimteam sowie Walzenhausen und Widnau aus der Region.

Über 100 Mädchen und Knaben ermitteln in gemischten Teams am Samstagnachmittag die beiden Ostschweizer Meister in den Minikategorien U10 und U12.

Abgeschlossen werden die Endrunden der Ostschweizer Nachwuchsmeisterschaften am Sonntag. Einen ganz überzeugenden Eindruck hinterliessen in den Qualifikationsspielen die Nachwuchstalente von RiWi. Vorne erwartet werden die beiden Appenzeller Teams von Schwellbrunn und Trogen. (cas)

Aktuelle Nachrichten