Nachfolge wird vorgeschlagen

Drucken
Teilen

Gais An der Hauptversammlung vom 21. Februar werden die Mitglieder der FDP Gais neben den ordentlichen Traktanden auch über die Nachfolge des zurücktretenden Kantonsrats Peter Meier diskutieren. Meier wurde 1996 in den Kantonsrat gewählt und war unter anderem der erste Fraktionspräsident der FDP im Rat. Gemäss einer Mitteilung wird der Vorstand Matthias Tischhauser als Nachfolger von Meier vorschlagen. Tischhauser ist einer der Delegierten des Verwaltungsrats der Tisca in Bühler. Die Ergänzungswahlen finden am 8. April statt. (pd)