Nach Kollision weggefahren

LÜTISBURG. Am Dienstagabend ist ein unbekannter Lieferwagen auf der Toggenburgerstrasse vor der Lütisburgerbrücke auf die Gegenfahrbahn geraten und hat eine Kollision mit einem Personenwagen verursacht. Der Fahrer des Lieferwagens setzte seine Fahrt unbeirrt fort.

Merken
Drucken
Teilen

LÜTISBURG. Am Dienstagabend ist ein unbekannter Lieferwagen auf der Toggenburgerstrasse vor der Lütisburgerbrücke auf die Gegenfahrbahn geraten und hat eine Kollision mit einem Personenwagen verursacht. Der Fahrer des Lieferwagens setzte seine Fahrt unbeirrt fort. Personen, die Angaben zum Fahrzeug machen können, werden gebeten, sich mit dem Stützpunkt Oberbüren (058 229 81 00) in Verbindung zu setzen. (kapo)